Türöffner Trainee in der Unternehmensberatung: Einstieg bei dhpg

Einstieg in die Unternehmensberatung, Einstieg dhpg, Beratung, Unternehmensberatung, mittelständische Beratung, Beratungsunternehmen, Wirtschaftsprüfung

Die Spezialisierungsbereiche im Consulting sind sehr vielseitig.

Über das hauseigene Start-up-Programm bei dhpg

Die dhpg ist eines der führenden mittelständischen Beratungsunternehmen in Deutschland. Mittlerweile auf über 500 Mitarbeiter gewachsen haben sie sich scharf spezialisiert: Zu den Kernbereichen gehören Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung sowie Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung. Den Einstieg in die Unternehmensberatung ermöglichst dhpg zum Beispiel als Trainee.

Für viele Bachelor- und auch Master-Absolventen im Bereich Steuerrecht und Wirtschaftsprüfung ist die tägliche Berufspraxis zunächst eher ein Buch mit ein paar zu vielen Siegeln. Hierfür ist das Start-up-Programm der dhpg genau das Richtige: An 14 einzelnen Tagen im Jahr sind Partner und erfahrene Mitarbeiter im Einsatz, um Ihnen gezielt alles Wichtige für den Berufsstart zu vermitteln. Von der Buchführung über den Jahresabschluss mit DATEV bis hin zu Praxisfragen – hier wird alles erkundet, gefragt und diskutiert.

Der Einstieg in das Start-up-Programm ist jederzeit möglich. Die Themen werden im Jahreszyklus wiederholt. Vor allem für interessierte Steuer- und Prüfungsassistenten sind das gute Bedingungen für den Einstieg in die Unternehmensberatung, um sich eine breit angelegte Basis zu erarbeiten!

Und sonst? Jeweils einwöchige Seminare zu den Themen Steuern und Wirtschaftsprüfung gibt es im ersten und zweiten Jahr bei der dhpg. Neben relevanten und praxisnahen Inhalten lernen die Teilnehmer dabei auch gleich ihre Kollegen aus ganz Deutschland kennen.


Faktencheck – Zahlen und Daten zum Unternehmen

Einstieg in die Unternehmensberatung, Einstieg bei dhpg, Beratung, Unternehmensberatung, mittelständische Beratung, Beratungsunternehmen, Wirtschaftsprüfung

Die Eckdaten der dhpg

Bedarf an Absolventen im kommenden Jahr:
10 bis 15 Steuer- und Prüfungsassistenten

Wer wird gesucht?
Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Steuerrecht, Juristen sowie Wirtschaftsinformatiker.

Einstiegsmöglichkeiten:
Als Wirtschaftswissenschaftler mit Schwerpunkt Rechnungswesen/Steuern bietet das Unternehmen Plätze für das Pflichtpraktikum an. So können das Unternehmen und die Arbeitspraxis kennengelernt werden. Nach Studienabschluss steigt man direkt als Steuer- und Prüfungsassistent/in im Team ein.

Anforderungsprofil:
Die dhpg fordert ausgeprägte Analyse- und Problemlösefähigkeiten in Kombination mit gutem Kommunikations- und Kooperationsverhalten und stetigem Lernen – das sind sehr gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Laufbahn bei der dhpg.

Standorte:
Bonn, Aachen, Berlin, Bergisch Gladbach, Bornheim, Euskirchen, Frankfurt, Gummersbach, Köln, Trier, Wiesbaden

Anzahl der Mitarbeiter:
über 500

Share.