Finanz Informatik

Bewerbungsprozess Finanz Informatik

"Wir bewerben uns bei den Kandidaten"

Die Finanz Informatik (FI) entwickelt und betreibt die IT für die Sparkassen-Finanzgruppe mit rund 50 Millionen Sparkassen-Kunden. Um das Unternehmen, das in den kommenden Jahren bis zu 1.400 neue Mitarbeiter – darunter viele Absolventen – einstellen möchte, noch besser kennenzulernen, haben sich der FI-Personalchef Franz Schwarte und zwei aktuelle FI-Trainees, Julia Schroeder und Judith Hamburger, unseren Fragen gestellt. JETZT WEITERLESEN

Traineeeinstieg in die digitale Zukunft

Es gibt Arbeitgeber, die manchmal noch unter dem Radar von Absolventen fliegen. Dazu gehört beispielsweise die Finanz Informatik, deren Traineeprogramm wir heute vorstellen. Vor allem Berufseinsteiger mit finanzwirtschaftlichem Bezug und hohem Interesse an der digitalen Transformation ­finden bei dem zentralen IT-Dienstleister der ­Sparkassen-Finanzgruppe sehr attraktive Aufgaben und einen ­generalistischen Ausbildungsansatz. JETZT WEITERLESEN

Bewerbungsprozess Finanz Informatik

„Abwechslung, Wachstum und Teamwork”

Das in Frankfurt, Hannover und Münster beheimatete Unternehmen „Finanz Informatik” (FI) hat über 3.800 Mitarbeiter und ist trotz eines starken Wachstumskurses bei angehenden Absolventen noch relativ unbekannt. Wir wollten wissen, was genau der IT-Spezialist macht und haben Ivelina Hristova gefragt, mit welchen Aufgaben sich die Betriebswirtin beschäftigt und warum auch Nicht-ITler den Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe kennen sollten. JETZT WEITERLESEN