Engagieren lohnt sich!

Du bist Studierender an der Leibniz Universität Hannover und suchst noch nach Anschluss? Vereine sind dafür immer eine gute Idee und bieten ein tolles Umfeld, um neue Leute kennenzulernen. Einen möchten wir euch vorstellen: Der Förderverein der Fakultät Wirtschaftswissenschaften bietet seinen Mitgliedern viel um sich weiterzubilden und auch untereinander viel zu unternehmen.  

“Wir als FFW sind eine studentische Initiative an der Leibniz Universität Hannover. Alles, was wir planen und tun, folgt unserer Maxime: Von Studenten für Studenten. Im Gegensatz zu anderen Gruppierungen sind wir unabhängig, also kein Teil von einer nationalen oder internationalen Vereinigung. Außerdem besitzen wir eine enge Verbindung zur Fakultät, was sich insofern bemerkbar macht, als dass wir neben dem studentischen auch durch einen professoralen Vorstand organisiert werden.

Zwischen unseren Mitgliedern herrscht eine freundschaftliche Atmosphäre, die von offenem Austausch und gegenseitigem Motivieren gekennzeichnet ist. Alle Aktiven vereint der Wunsch nach Persönlichkeitsentwicklung und Spaß bei den verschiedenen Engagements. Wichtig ist uns, dass niemand in Rollen gedrängt wird, die persönlich unpassend erscheinen. Auf freiwilliger Basis werden zu jedem gemeinsamen Projekt Arbeitsgruppen gebildet, die selbstbestimmt handeln und ihre Ergebnisse vor der Gruppe während der monatlichen Mitgliedertreffen rechtfertigen. Um das Wir-Gefühl zu stärken, veranstalten wir regelmäßig Team-Abende oder andere Aktivitäten. Besonderes Engagement einzelner Mitglieder wird mit dem Aufstieg in Vorstandsämter gewürdigt. Diese haben neben der Organisation des Vereinslebens die Aufgabe auch initiativenübergreifend tätig zu werden. Dazu veranstalten wir jedes Semester ein Initiativenvorstandstreffen, in dessen Rahmen alle ansässigen studentischen Initiativen Verantwortliche entsenden und Ideen zur Kooperation diskutiert werden. Missstände werden angesprochen, Erfahrungen ausgetauscht und neue Wege zur Steigerung der Attraktivität des Studienorts Hannover erschlossen.

Unsere Zielvorstellungen haben sich seit Gründung des Vereins ständig erweitert. Im Moment stehen die folgenden drei besonders im Fokus:

  1. Förderung von extracurricularem Engagement und Kompetenzen
    Wir sehen es als unsere gesellschaftliche Verantwortung Studierende verschiedener Herkunft mit unterschiedlichsten Ideen und Meinungen zu vereinen und somit die Chance zu ermöglichen, um soziale und fachliche Kompetenzen weiterzuentwickeln.
  1. Fördern der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover
    Unser Angebot richtet sich vorwiegend an Studierende der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften. Die Aufgabe unseres Vereins ist es, durch ausgewählte Aktivitäten die Entwicklung der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover und ihrer Studierenden zu fördern.
  1. Ein Netzwerk zwischen Wirtschaft und Studierenden
    Wir vom FFW legen besonderen Wert auf die Intensivierung des wissenschaftlichen Austausches zwischen Lehrenden, Studierenden, Ehemaligen und der Unternehmen im Großraum Hannover. Dies erreichen wir durch interessante Projekte, wie zum Beispiel Workshops, Vorträge, Exkursionen, Case Studies und Trainings von Soft-Skills.

Mehrmals im Semester laden wir interessierte Redner ein, um zu aktuellen Themen eine Bühne zu bieten. In den letzten Jahren durften wir schon bekannte Unternehmensvertreter der Dirk Rossmann GmbH, der Continental AG oder der VGH Versicherungen begrüßen.

Zusätzlich veranstalten wir ein jährliches Event, welches sich Karriereeinblicke nennt. In diesem Rahmen haben interessierte Studierende die Chance Karrierewege von Absolventen mit Studienrichtung Wirtschaft aus verschiedenen Perspektiven kennenzulernen. Wir legen besonderen Wert darauf, Redner aus dem Großraum Hannover einzuladen, die an der Leibniz Universität Hannover studiert haben und bestenfalls Mitglieder vom FFW waren. Im Anschluss besteht die Chance die Redner bei entspannter Atmosphäre in persönlichen Gesprächen zu einem intensiveren Austausch zu bewegen. Oft entstehen hierbei Möglichkeiten praxisnahe Einblicke zu sammeln oder sich über mögliche Praktika auszutauschen.

Durch die Veranstaltung der genannten Events ist es uns möglich, Partnerunternehmen zu gewinnen und gemeinsame Seminare zu planen. Diese umfassen verschiedene Möglichkeiten, wie Assessment Center Simulationen, Case Studies oder weitere Kooperationen für kleine bis mittlere Gruppen (z.B. Unternehmensbesichtigungen, Diskussionsrunden).

Ein weiterer Grund unseres Engagements ist der Kontakt zu dem vereinseigenen Alumni-Netzwerk. Dazu veranstalten wir regelmäßig einen Alumnistammtisch, bei dem Aktive und Ehemalige in geselliger Atmosphäre zusammenkommen. Erfahrungen werden weitergegeben, Meinungen ausgetauscht und die Verbundenheit zwischen den Vereinsgenerationen gestärkt.

Zuletzt kommen wir natürlich auch der Aufgabe des Förderns nach. Denn hervorragende Leistungen muss man feiern! Die Absolventenfeier bildet den krönenden Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums. Der ganze Jahrgang kommt noch einmal zusammen und lässt sich feierlich verabschieden, bevor der Einstieg ins Berufsleben erfolgt. Diesen unvergesslichen Abschluss unterstützen wir sowohl finanziell als auch organisatorisch. Zudem zeichnen wir die Besten des Studienjahrs in Zusammenarbeit mit der Fakultät mit dem Launhardt-Preis aus.”

Share.