Insight PwC: Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft unter der Lupe

Nachgefragt bei der Personalabteilung

Dass man bei PwC nicht nur in der Wirtschaftsprüfung arbeiten kann, wusstet ihr vielleicht schon, aber in welchen Bereichen kann ein Absolvent denn außerdem einsteigen? Welche Studienrichtungen werden gesucht und gibt es Praktika? Um PwC besser kennenzulernen und Einblick in die Chancen und Karrieremöglichkeiten des Unternehmens zu kriegen, findet ihr hier alle relevanten Infos zum Nachlesen..

Welcher Branche ordnen Sie sich zu und was zeichnet Sie als Arbeitgeber aus?
PwC ist eine der weltweit führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland und kann als unabhängiges Mitglied im internationalen Netzwerk seine Dienstleistungen weltweit anbieten. Wir beraten Unternehmen in allen Entwicklungsphasen und stärken sie für die Anforderungen der komplexer werdenden Märkte. Neben internationalen Kunden zählen in Deutschland vor allem Unternehmen aus dem Mittelstand, der öffentlichen Hand sowie Verbände und weitere Organisationen zu unseren Auftraggebern. Unsere Tätigkeit erstreckt sich auf die Bereiche Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuer- und Rechtsberatung (Tax & Legal) sowie in den Bereichen Deals und Consulting (Advisory).

Wir bieten dir als Arbeitgeber ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen und setzen dich von Anfang an im Team in konkreten Projekten ein. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind.

Wie viele Mitarbeiter hat das Unternehmen aktuell? Wie viele Standorte gibt es und an welchen können Absolventen einsteigen?
Als Teil des internationalen PwC-Netzwerks, das insgesamt mehr als 276.000 Mitarbeiter in 158 Ländern umfasst, sind allein in Deutschland rund 11.809 Mitarbeiter an 21 Standorten tätig. Der fachliche Hintergrund unserer Mitarbeiter ist so vielfältig wie interessant und reicht von Wirtschaftswissenschaftlern über Informatiker bis hin zu Medizinern.

Wie hoch ist Ihr Bedarf an Absolventen im Jahr?
Für das Jahr 2020 sind insgesamt ca. 3.500 Neueinstellungen geplant. Davon 1.300 Hochschulabsolventen, 700 (Young) Professionals sowie ca. 1.500 Praktikanten.

Welche Studienrichtungen und Fachrichtungen „bevorzugen“ Sie?
Gesucht werden bei uns Absolventen aus den Studiengängen und Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften (insbesondere BWL, aber auch VWL), Wirtschaftsingenieurwesen, -informatik, -mathematik und Rechtswissenschaften.

In welchen Bereichen bieten Sie Praktika oder Werkstudententätigkeiten an? Gibt es Zeiten, in denen Ihr Bedarf besonders hoch ist?
Praktika sind in allen Geschäftsbereichen das ganze Jahr über möglich. Für den Zeitraum von Oktober bis April suchen wir aufgrund der „Busy Season“ verstärkt Praktikanten für den Bereich Assurance. Juristinnen und Juristen haben außerdem die Möglichkeit, bei Tax & Legal und in Advisory eine Referendarstation zu absolvieren. Die Praktika dauern mindestens sechs Wochen; gern setzen wir dich auch für einen längeren Zeitraum ein, denn je mehr Zeit du mitbringst, umso besser können wir dich in unsere Projekte einbinden. Deine Bewerbung ist uns immer willkommen, sollte aber mindestens drei Monate vor dem gewünschten Praktikumsbeginn bei uns eingehen.

Welche Einstiegsmöglichkeiten bieten sich den Absolventen?
Bei uns gibt es vielfältige Einstiegsmöglichkeiten für unterschiedliche Studienhintergründe. Mögliche Bereiche für einen Direkteinstieg für Absolventen und Young Professionals sind Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen (Assurance), Steuer- und Rechtsberatung (Tax & Legal) sowie Deals und Consulting (Advisory). Für Bachelor- und/oder Masterabsolventen, die idealerweise bereits relevante nationale/internationale Praxiserfahrung mitbringen, bieten wir Traineeprogramme in den Bereichen Assurance, Tax & Legal sowie Advisory an. Hier lernen Trainees unterschiedlichste Unternehmensbereiche und Teams innerhalb kürzester Zeit kennen, bauen sich ein großes Netzwerk auf und profitieren von einer steilen Lernkurve. Weiterhin bieten wir den berufsbegleitenden Masterstudiengang AuditXcellence oder den Mannheim Master of Taxation an. Einblick in unsere Angebote findest du hier: https://pwc-karriere.de/studenten-absolventen/trainee/

Welche persönlichen Skills sind Ihnen bei Kandidaten besonders wichtig?
Im Bewerbungs- bzw. Interviewprozess legen wir besonders Wert auf Professionalität und darauf, dass die Persönlichkeit in den Vordergrund gestellt wird. Wir bei PwC achten insbesondere auf einen Fit zwischen Unternehmen und Bewerber, um einen angenehmen Arbeitsalltag sowie eine gute und motivierende Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Daher ist es uns wichtig, dass die Kandidaten authentisch sind. So können wir sehen, ob sie zum Unternehmen und in ihr späteres Team passen. Neben umfangreichem Fachwissen sollten potenzielle Mitarbeiter insbesondere Teamgeist, Kommunikationsstärke, Flexibilität sowie Fremdsprachenkenntnisse und Auslandserfahrung mitbringen. Unsere Mitarbeiter müssen neugierig sein, um so die ständig neuen Herausforderungen, gerade auch bezogen auf die Digitalisierung, zu meistern.

Wie ist der klassische Bewerbungsablauf bei Ihnen strukturiert und auf was sollte man im persönlichen Interview vorbereitet sein?
Je nach Geschäftsbereich gibt es nach der Online-Bewerbung ein unterschiedliches Vorgehen. Eine Variante ist, dass du zunächst zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass du zu einem Bewerbertag eingeladen wirst. Hier stellen wir dir das Unternehmen PwC vor und geben dir die Möglichkeit, unsere Consultants zu befragen und Fallstudien zu lösen. Du erhältst dann i.d.R. schon einen Tag später Feedback – im Idealfall wird dein Arbeitsvertrag direkt verschickt.

Vorstellungsgespräche oder unsere Bewerbertage dienen dazu, uns gegenseitig kennenlernen zu können. Lass deine Chance nicht verstreichen und bereite dich auf unser gemeinsames Gespräch vor. Informiere dich über PwC, unsere angebotenen Services und Abteilungen sowie die ausgeschriebene Stellenausschreibung. Überlege, warum du zu PwC passt und wie du unser Unternehmen dabei unterstützen kannst, unsere Vision und unsere Ziele umzusetzen. Denke vorab außerdem darüber nach, was deinen Gesprächspartner an deiner Person interessieren könnte und mach dir bewusst, welche Qualifikationen du für die Stelle mitbringst. Wo liegen deine Stärken und welche Bereiche sind eventuell noch ausbaufähig? Sicherlich wirst du zu Beginn des Gesprächs gebeten, dich kurz vorzustellen – übe dies im Vorhinein, um hier gleich von Anfang an zu überzeugen. Notiere dir auch gerne offene Fragen, die dir bei der Vorbereitung in den Sinn kommen und nutze deine Chance, diese im Gespräch zu stellen. Nimm dir genug Zeit für die Anreise, sodass du ohne Stress in unserer Niederlassung ankommst. Sei einfach du selbst und überzeuge uns durch ein authentisches Auftreten!

Welche weiteren Entwicklungsmöglichkeiten und Karrierepfade können sich in welchen Schritten für Top-Absolventen in Ihrem Unternehmen ergeben?
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Deshalb investieren wir viel in ihre Ausbildung und Entwicklung. Auf jeder Karrierestufe vom Associate bis zum Partner bieten wir dir ein individuell auf deine Bedürfnisse zugeschnittenes Weiterbildungsprogramm an, das dir das Know-how und die Erfahrung eines weltweit führenden Prüfungs- und Beratungsunternehmens vermittelt. Ganz nach dem Prinzip „aus der Praxis für die Praxis“ eignest du dir das Handwerkszeug für die erfolgreiche Betreuung der Mandanten an. Dein fachliches Wissen wird systematisch aufgebaut und auf dem neuesten Stand gehalten. Kurse im Bereich Soft Skills helfen dir, das theoretische Wissen auch erfolgreich in der Zusammenarbeit mit Mandanten und Kollegen umzusetzen. Darüber hinaus ermöglichen wir dir die Teilnahme an einem berufsbegleitenden Masterstudium und unterstützen dich in der Vorbereitung von Berufsexamina, beispielsweise des Wirtschaftsprüfers und Steuerberater. Wenn du deine Kompetenzen und dein Netzwerk erweitern, über den Tellerrand hinausschauen und neue Möglichkeiten für deine Zukunft entdecken willst, zeigen wir dir den Weg zu deiner internationalen PwC-Erfahrung. Hierzu haben wir ein spezielles Programm ins Leben gerufen, das dich auf ein solches Secondment (übrigens ein maßgeblicher Entwicklungsschritt auf dem Weg zum PwC-Partner) im Ausland vorbereitet.

Die Frage aller Fragen: Warum sollten sich Absolventen gerade bei Ihnen als Arbeitgeber bewerben? Welche Unternehmenskultur, welches Aufgabenspektrum oder welche anderen Merkmale oder Leistungen macht Sie als Arbeitgeber besonders?
PwC ist mit rund 2,2 Milliarden Umsatz in 2018 die umsatzstärkste Gesellschaft der Branche und wird laut aktuellen Auszeichnungen von Universum und Trendence, als attraktivster Arbeitgeber der Big Four in Deutschland angesehen. Wir legen großen Wert auf Teamwork, ein sehr gutes Betriebsklima und herausragende Weiterbildungsmöglichkeiten, damit alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich auf die für sie optimale Art und Weise entwickeln können. Weiterhin bemühen wir uns bei PwC unser „Work-Life-Choice“-Angebot mit diversen Benefits, wie z.B. flexiblen Arbeitszeitmodellen, individuellen Fortbildungen und ein Jahresarbeitszeitkonto stetig zu verbessern. Zudem bieten wir exzellente Karrierechancen vom Associate bis zum Partner. Hier greifen auch insbesondere unsere Karrieremöglichkeiten für Frauen mit der Initiative „Women@PwC“, um unsere Mitarbeiterinnen stärker zu fördern und sie in ihrer Karrierelaufbahn zu unterstützen.

Share.